Webster, Forrest, John-Boy, Bo Gyi

Diese Seite gehört den Hunden, die immer einen besonderen Platz in unserem Herzen haben werden:

         

 Charly Webster vom Syenvenn                                                                     

            

*12.04.1998 +09.12.2009                               

Webster ist am 09.12.2009 an den Folgen einer Leishmaniose gestorben. Auch wenn ich es schon länger wußte, daß er schwer krank war, so kam sein Tod doch jetzt völlig überraschend. Er ist friedlich in meinen Armen eingeschlafen. Der einzige Trost, der mir bleibt, ist, daß er nicht lange leiden mußte.

Mit ihm ist vor 11 1/2 Jahren mein Traum von einem eigenen Hund in Erfüllung gegangen. Und ich habe mit ihm einen Traumhund bekommen. Durch sein einzigartiges Wesen hat er es geschafft, alle Menschen und andere Hunde für sich zu gewinnen.

Durch ihn habe ich meine ersten Einblicke in die Retrieverwelt machen können und so viele tolle Menschen kennengelernt.

Durch ihn und mit ihm habe ich unendlich viel gelernt.

Danke mein Weppie, daß Du mir so lange ein so treuer Begleiter warst. Danke für alles, was wir miteinander erleben durften.

Du wirst immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben. Ich werde Dich niemals vergessen!

       Seine Personalien:                                                                                                                                                                                                                                   

Wurfdatum12.04.1998 
 Vater Ch. Almerak Pipers Dream
 Mutter Xandra vom Syenvenn
 HD B 2                    
 ED- re/li 1/frei                  
 Augen frei am 09.02.2007  
 Zuchtwerte

 HD:  97

 ED:  123

 HC:  102

 Formwert vorzüglich Zuchtzulassung im DRC vom 10.04.2003
 Prüfungen

WT, BHP A+B

 Auflagen Ein Deckpartner muß  ED frei oder Grenzfall  haben   

Wesenstest: Der 10 Monate alte Golden-Rüde ist sehr ausdauernd und aufmerksam. Er zeigt ausgeprägtes Temperament und Bewegungsverhalten. Der Rüde hat zu seinen Besitzern eine vertrauensvolle, ausgeprägte Bindung aufgebaut und unterordnet sich gut. Im Umgang mit fremden Menschen ist der Rüde freundlich und sehr spielfreudig. In der Rückenlage ist er spielerisch-widerstrebend, im Kreis sicher und zutraulich. Auf dem Parcours ist der Rüde weder durch die opt. noch die akust. Reizquellen zu beeindrucken. Er schaut sich alles von allein an. Auf die Schüsse reagiert er aufmerksam-suchend. Ein sehr ausdauernder, aufmerksamer Rüde mit ausgeprägtem Beute- und Bringtrieb. Die Unterordnungsbereitschaft sollte gefördert werden. Frau E. Weißenborn am 28.02.1999

Formwert: Freundlicher, kräftiger Rüde, mit guten Proportionen, kräftiger Kopf, sanfter Ausdruck, leicht hängende Lefzen, gute Hals- und Rückenlinie, gut angesetzte und getragene Rute, korrekte Winkelungen, tiefe, gut gewölbte Brust, gute Knochenstärke. in der Bewegung flüssig, vorne nach innen gedreht und leicht schlenkernd. Vorzüglich, Frau M. Ermshausen am 23.11.2002

Hunter Hubertus of Don's Cottage

*01.08.2007 +09.01.2014

Hunter wurde am 09.01.2014, mit gerade mal 6 1/2 Jahren von einem Lymphkrebsleiden erlöst. Mach es gut mein Hubi. Du warst etwas ganz besonderes. Alle die Dich kannten vermissen Dich.

Seine Personalien:

 Wurfdatum 01.08.2007
 Vater Dt.Vet.Ch. Forrest Gump vom Syenvenn
 Mutter Chelsea of Don´s  Cottage
 HD B-1/B-1
 ED re./li. frei/frei
 Augen frei am 25.01.2011
 Zuchtwerte

 HD  95

 ED   94

 HC 100

 Formwert

 vorzüglich

Zuchtzulassung im DRC am 15.10.2009 erteilt.

 Prüfungen WT, BHP A
 Auflagen

 keine

Wesenstest:

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der 1 3/4 jährige Rüde hat sehr viel Temperament, einen sehr ausgeprägten Bewegungstrieb und er spielt begeistert.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Aufmerksam und interessiert ist er auf der Suche nach Witterung.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sein Beuteverhalten ist ausgeprägt, das Tragen mehr oder weniger, Zutragen gar nicht, er verharrt in Spielerwartung.

Unterordnung und Bindung:
Die Bindung an seinen Führer ist vertrauensvoll und eng, er ordnet sich ihm bereitwillig unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Fremden Menschen gegenüber ist er sicher, Seitenlage und Kreisprobe durchsteht er sicher.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcour nähert er sich allen Reizen sicher und neugierig.

Schussfestigkeit:
Er ist schussfest.

Bemerkungen:
Ein fröhlicher, sicherer Rüde mit sehr guter Führerbindung.

09.05.2009 Richterin Frau Barckhausen

Formwert: vorzüglich

Sehr gut aufgeb. Rüde, mask. Kopf, korr. im Ausdruck, kurzes komp. Gebäude, korr. Hals- u. Oberlinie, starke Knochensubstanz, tiefer gut gew. Brustkorb, korr. Winkelungen Vor- und Hinterhand, vorz. Fellanlage, bewegt sich mit gutem Schub u. Vortritt.

Mai 2009 Richterin Frau Winter